Lebensbaum Schmuck - Ladies' silver bracelet with pendants - Tree of Life

Lebensbaum Bedeutung & Lebensbaum Symbol

Gerne wird Lebensbaum Schmuck wegen seiner tiefen Bedeutung getragen. Denn das Lebensbaum Symbol gibt seinem Träger Kraft, hat heilende Wirkung, symbolisiert Gleichgewicht, Zuversicht und sorgt für Harmonie im Leben.

Die Lebensbaum Bedeutung ist je nach Volk und Kultur unterschiedlich, genauso wie seine Namensgebung. Er wird in den verschiedenen Kulturen als Baum der Unsterblichkeit, Weltenbaum oder Symbol des Erwachens im Buddhismus bezeichnet.

Seine Wurzeln reichen tief in die Erde und seine Zweige strecken sich hoch bis in den Himmel. Dabei symbolisiert der Stamm die Verbindung der Sphären. Die Baum des Lebens Bedeutung steht dabei für das Gleichgewicht und die Ordnung der Welt, sowohl auf spirituelle als auch der materiellen Ebene.

Lebensbaum Bedeutung & Symbol

Schon im alten Testament wurde der Lebensbaum erwähnt. Auch bei den Kelten und Germanen ist der keltische Lebensbaum ein wichtiges Symbol und wird gerne im Keltischen Schmuck verarbeitet. Er steht für die Verbindhung der Menschen mit der Natur. Laut Goethe sollen Kinder zwei Dinge deshalb von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

Mittlerweile taucht der Baum in vielen Philosophien und Sagen auf. Heutzutage wird er oft wegen sein Symbolik oder wegen des Glaubens als Glaubensschmuck getragen. Dabei kann er aus unterschiedlichen Materialien bestehen, wie Lebensbaumanhängern aus silber, gold, Platin oder Edelstahl.

Symbol Lebensbaum in Religion und Mythologie

Je nach Volk und Religion wurde beim Lebensbaum unterschieden, wie viele Ebenen beziehungsweise Welten es gibt. Bei einigen gab es nur die drei Ebenen: Himmel, Erde und Unterwelt. Andere wie die Germanen unterteilen den Lebensbaum in neun Welten.
Genauso wird in den verschiedenen Religionen unterschieden, wie hoch der Baum reicht. Einige meinen bis in den Himmel, andere sagen er reicht bis hoch hinauf zum Polarstern.

In jeder Kultur gibt es zudem unterschiedliche Meinungen, welcher Baum den Lebensbaum darstellt. Am meisten wird der Baum aber als Birke, Eiche, Eibe oder Esche beschrieben. Zudem sitzen bei einigen Religionen Tiere im Baum des Lebens. Zum Beispiel sitzt bei den indogermanischen Völkern häufig ein Adler in der Krone und eine Schlange unten am Baum. In der indischen, germanischen und slawischen Mythologie herrscht sogar Streit zwischen diesen beiden Tieren.

Andere Kulturen und Religionen sehen den Baum des Lebens als Sitz der Götter oder anderer übernatürlicher Wesen dar. Schauen Sie sich bei uns um und finden Lebensbäume in wunderbaren Ketten, Ringen oder Anhängern verarbeitet.

Lebensbaum Schmuck zum Kaufen in unserem Shop Ambiente:

 

Baum des Lebens bei den verschiedenen Völkern

Je nach Land und Bevölkerung erhielt der Lebensbaum einen eigenen Namen. Wir haben Ihnen hier zusammengestellt wie dieses Baum in der verschiedenen Kulturen und Länder benannt wird:

Altes Ägypten: Isched-Baum Babylonier,
Sumerer: Heiliger Baum von Eridu
Germanen: Yggdrasil (Esche), daneben noch die Irminsul
Griechen: Baum der Hesperiden
Hebräer: Lebensbaum (Kabbala) (Etz Chaijm)
Inder: Asvattha-Baum
Islam: Tubā, auch gleichgesetzt mit dem Sidra-Baum
Letten: Austras koks (Eiche)
Maya: Wacah Chan (Weltenbaum) und Yax Cheel Cab (Erster Baum der Welt)
Perser: Simurgh-Baum (Mutter aller Bäume)
Turkvölker: Bajterek

Fruchtbarkeit durch den Tree of Life

Tree of Life Schmuck zählt zudem als Symbol der Fruchtbarkeit und wird besonders oft von Personen getragen, die einen Kinderwunsch haben. Besonders das Glauben und die Innere Ruhe ist in diesem Fall notwendig. Hierbei hilft der Lebensbaumschmuck seinem Träger.

Geschenk Geburt eines Kindes

Aber nicht nur zur Fruchtbarkeit werden diese Schmuckstücke verwendet. Schöne Lebensbaum Ketten oder Baum des Lebensarmbänder werden auch oft zur Geburt eines Kindes verschenkt, um sein Wachstum und seine Entwicklung zu fördern. Es soll ein ähnliches Symbol wie das Pflanzen eines Baumes bei der Geburt darstellen.

Zum Seitenanfang